Tel.: +49 (0) 34901 - 885-7000

Modulverantwortlicher (m/w/d) SAP für die Module SD, MM, PP, QM und WM

Als weltweit erfolgreiches Unternehmen für die Entwicklung und Herstellung von aseptisch produzierten Zytostatika bieten wir unseren Kunden einen rundum überzeugenden Service. Dabei sind wir der kompetente Ansprechpartner für die gesamte Wertschöpfungskette bis hin zur Markteinführung und kommerziellen Produktion. Seit über 20 Jahren beweisen wir kontinuierliches Wachstum, das wir dem engagierten Einsatz unserer Mitarbeiter an modernsten Produktionsanlagen zu verdanken haben.

 

 Ihre Arbeitsaufgaben:

  • Optimierung und Weiterentwicklung des bestehenden SAP-Systems

                     - Gestaltung und Optimierung der SAP-Geschäftsprozesse
                     - Umsetzung definierter Sollprozesse in SAP
                     - Customizing, Konfiguration von funktionalen Anpassungen und Erweiterungen
                     - Dokumentation und Training bestehender und neuer Prozesse
                     - Mitwirken in Projekten

  •  Unterstützen des Tagesgeschäfts

                     - Systemüberwachung
                     - Trouble Shooting 1. Level und 2. Level bei Problemen im täglichen Gebrauch von SAP
                     - Erstellung von Vorgabedokumenten
                     - Einhaltung der geltenden internen und externen Vorschriften
                     - Schulung von Anwendern

  • Validierung

                    - Durchführung von Prozessvalidierungen im SAP inkl. Dokumentation
                    - Vorbereitung und Unterstützung von Audits

 Ihr Profil:

  • abgeschlossenes 3-jährige Berufsausbildung als Fachinformatiker (z.B. mit der Fachrichtung Systemintegration) oder adäquaten Abschluss im IT-Bereich oder entsprechende Erfahrungen im SAP-Umfeld
  • sicher im Umgang mit SAP
  • professionelle Kenntnisse in min. einem geforderten SAP Modul (Programmierkenntnisse von Vorteil)
  • Erfahrungen in der pharmazeutischen Industrie von Vorteil
  • gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • sehr gute Mircosoft-Office-Kenntnisse
  • gutes informationstechnisches und prozesstechnisches Verständnis
  • soziale Kompetenz, Teamfähigkeit, Flexibilität und Organisationsvermögen

 

Das erwartet Sie:

  • unbefristetes Arbeitsverhältnis 
  • interessante und abwechslungsreiche Aufgaben sowie ein hervorragendes Weiterbildungsangebot
  • ein freundliches, dynamisches und motiviertes Team
  • vielfältige Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie wie flexible Arbeitszeiten
  • attraktives Einkommen sowie sehr gute Rahmenbedingungen

 

Ihre aussagefähigen und vollständigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte vorzugsweise E-Mail an:

Oncotec Pharma Produktion GmbH
z. Hd. Katja Frohberg, Personalreferentin | Am Pharmapark | 06861 Dessau-Roßlau
Tel.: 034901/8857136 | E-Mail: jobs@oncotec.de | http://www.oncotecpharma.de

Pharma Produktion
Oncotec